warme+strom-frau_hand_header

Optimierter Eigenverbrauch von selbst produziertem Strom – dank Batteriespeicher

Sollte Ihr Energiebedarf die private Stromerzeugung aus Blockheizkraftwerk oder Photovoltaikanlage übersteigen, so lässt sich der überschüssige Strom für später speichern. Benötigen Sie einmal mehr Strom, als Sie produzieren, sind sie mit einem Batteriespeicher auf der sicheren Seite.

Adresse und Kontakt

Baral GmbH 
Lise-Meitner-Straße 1 
79211 Denzlingen 

T (0 76 66) 910 300
an@baral-gmbh.de

Eigens produzierter Strom lässt sich am besten umweltschonend und ökonomisch nutzen, wenn er in Form von Eigenverbrauch verwendet wird.

Online-Vortrag "Zukunft Heizung"

Unser Online-Vortrag "Zukunft Heizung: Alles, was Sie jetzt wissen müssen!" findet am Mittwoch, den 08.03.2023 um 18:30 Uhr statt.

Anmeldung

Hand

Nutzen Sie den eigenen Strom, wann immer er benötigt wird

Elektrische Energie-Überschüsse lassen sich mittels Stromspeicher am optimalsten zwischenspeichern. Auf diese Reserven kann zurückgegriffen werden, wenn einmal mehr Strom benötigt wird, als die Eigenproduktion hergibt. Der Strombezug wird dadurch verringert und die Energiekosten reduzieren sich. Außerdem ersparen Sie sich das Einspeisen ins öffentliche Netz – Möglich durch den höheren Eigenverbrauchsanteil. Das macht sie unabhängig von Erhöhungen der Strompreise und sie schonen zeitgleich Stromnetze und Umwelt. Der abgespeicherte Strom wird am Produktionsort auch wieder verbraucht.

 

Illustration_Batteriespeicher.jpg

Schonen Sie die Umwelt in dem Sie Stromüberschüsse speichern

Kombinieren Sie das clevere Vaillant eloPACK-Speichersystem mit Blockheizkraftwerken oder Photovoltaik-Anlagen und speichern so Ihren Stromüberschuss ab. Überhitzunggeschützte und langlebige Lithium-Eisenphosphat-Zellen werden im Speicher verwendet. Der integrierte Batteriewechselrichter erzielt einen immens hohen Wirkungsgrad von 98 Prozent. Im gesamten System wird so ein Wirkungsgrad von bis zu 94 Prozent erwirtschaftet.

Batteriespeicher Vaillant Millieu

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 76 66) 910 300

Heizungs-Anfrage

CTA Tim Baral

Brennstoffzellentechnologie

Informieren Sie sich über die umweltfreundlichen, wirtschaftlichen und effizienten Brennstoffzellen-Heizsysteme.

Dachs 0.8

 

Dachs InnoGen

Der Dachs InnoGen mit modernster Brennstoffzellentechnologie. Die Zukunft der Energieversorgung jetzt schon in Ihrem Heizkeller.

Dachs InnoGen

SOLIDpower BlueGen

 

SOLIDpower

Der BlueGEN von SOLIDpower erzeugt Strom und Wärme aus Erdgas mithilfe der innovativen Brennstoffzellentechnologie.

BlueGen

Ein Heizkessel steht in der Wohnung

 

Energie einfach speichern

Mit einem modernen Stromspeicher kann man die Überschüsse an selbst erzeugter elektrischer Energie zwischenspeichern.

Stromspeicher

 

Hand gegen Himmel

 

Wärme & Strom

Unsere Energie-Experten zeigen Ihnen, wie Sie möglichst autark Strom für den Eigenbedarf produzieren, speichern und  nutzen zu können.

Wärme & Strom

 

Energieberatung
Martin Maier

 

Heizungsförderung

Der Austausch von Heizungsanlagen durch effizientere und klima-
freundlichere Heizungssysteme wird mit hohen Prämien von bis zu 35 % gefördert.

Heizungsförderung