Wieviel kostet ein Badezimmer eigentlich?

Bei den Autoklassen kennen sich viele aus – Was einen Kleinwagen von einer Mittelklasse oder Luxuslimousine unterscheidet, liegt auf der Hand. Aber wie sieht das beim Economy-, Comfort- oder Premium-Bad aus? Wir erklären Ihnen hier die Unterschiede.

Ihr Budget für's neue Bad ist begrenzt? Kein Problem! Unsere Profis von bad & heizung Baral beraten Sie zu Ihrem idealen Bad.

 

18.000 bis 25.000 Euro

Economy-Bad. Klassisches und funktionelles Bad in Standardformaten bei Fliesen, sanitären Einrichtungs-
gegenständen und Waschtisch-Möbelkombinationen.

Economy-Bad

 

25.000 bis 39.000 Euro

Comfort-Bad. Individuelle Lösungen bei der Gestaltung, wie kreative Fliesenplanung, gehobene Badmöbelauswahl und Wellness-Duschlösungen.

Comfort-Bad

 

ab ca. 39.000 Euro

Premium-Bad. Das individuell geplante Traumbad mit Whirlpool oder Dampfdusche, frei stehender Badewanne, hochwertige Ausstattung, Fliesen- und Natursteinmaterialien.

Premium-Bad

Das Economy-Bad

Die kostengünstigste Bäder-Kategorie fällt unter den Begriff Economy-Bad. Es zeichnet sich aus durch sanitäre Einrichtungsgegenstände, standardformatige Fliesen und Waschtisch-Möbel-Kombinationen. Einen Verzicht auf Stil bedeutet dies aber ganz und gar nicht: In einem guten Economy-Bad werden zeitloses Design und traditionelles Badambiente vereint.

Für den Umbau nötig sind Sanitär- und Heizungsgewerke für die Anschlüsse an Ver- und Entsorgungsleitungen, Montage- und Vorwandtechnik, traditionelle Sanitärkeramik sowie praktikable Wannen und Duschen. Darüber hinaus sorgen Maler und Fliesenleger für die Umsetzung Ihrer individuellen Material- und Farbwünsche. Um die nötigen Elektroinstallationen an Ihren vorhandenen Anschlüssen kümmert sich ein Elektriker. Ein Schreiner sorgt zuletzt für den Feinschliff – Zum Beispiel, um Türen auf die richtige Länge zu kürzen.

Damit Ihr Economy-Bad ein echter Blickfang wird, suchen Sie sich außergewöhnliche Armaturen aus – Und Ihr Bad erstrahlt in neuem Glanz.

Das Comfort-Bad

Den Einstieg in die Bäderwelt mit einem individuellen Charakter bietet das Comfort-Bad. Dieses lädt förmlich ein zum Wohlfühlen. Persönlich designte Lösungen, wie kreative Fliesenplanung, elegante Badmöbelgestaltungen oder Duschen mit besonderem Entspannungs-Faktor grenzen im Comfort-Bad an die Vollkommenheit. Die obere "Mittelklasse" bietet Ihnen eine breite Palette an kreativen Gestaltungsvariationen. Zugleich bekommen Sie mit einem Comfort-Bad ein individuelles Badkonzept mit ausreichend Stauraum und maßgefertigten Einbauten.

Für den Umbau nötig sind Sanitär- und Heizungsgewerke für die Verlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen, Vorwandtechnik, Dampfduschen und stilorientierte Sanitärkeramik. Ein Fliesenleger kümmert sich um verschiedenfarbige Boden- und Wandfliesen oder gar Mosaikfliesen. Ihre Wünsche für die persönliche Farbauswahl erfüllt Ihnen ein professioneller Maler. Anschließend installiert ein Elektriker Schalter, Steckdosen, Audiotechnik und Elektro- beziehungsweise Lichtinstallationen in Ihrem neuen Bad. Ein Schreiner kürzt Türen und baut Regale oder Möbelserien ein, während ein Raumausstatter Ihnen eine fachmännische Beratung bezüglich Design, Badtextilien und Sonnenschutz bietet. Ein Unterhaltungselektroniker setzt schlussendlich Ihren Traum vom Einbauradio, klangvollen Lautsprechern und einer Smartphone-Dockingstation um. Diese Leistungen und mehr umfasst die Aufrüstung zum Comfort-Bad.

Das Premium-Bad

Das Badezimmer mit dem individuellsten Charakter ist ganz klar das Premium-Bad – Hier werden Ihre Wünsche einer Dampfdusche, eines Whirlpools oder einer frei stehenden Wanne zur Realität. Mit erstklassiger Spachtel- und Putztechnik oder Natursteinmaterialien entsteht eine Ausstattung, die in ihrer Hochwertigkeit nicht zu übertreffen ist. Ein stimmungsvolles und glänzendes Ambiente wird durch clevere Lichtkonzepte realisiert – Inklusive digitaler Technik mit Touch-Oberfläche. Diese vielfältige Individualität lässt in Ihrem Heim eine außergewöhnliche Wohlfühl-Oase entstehen.

Für die Umsetzung eines privaten Premium-Badezimmers sind Sanitär- und Heizungsgewerke für die Neuverlegung der Leitungen, Montage von Dampfduschen, Wellness-Extras wie Whirlpool oder eine Natursteinwanne, sowie das individuelle Design nötig. Arbeitsintensive Verlegearbeiten und individuelle Fliesengestaltung aus diversen Farben, Formaten und Mosaikmustern werden durch einen Fliesenleger ausgeführt. Ein Maler macht aus einfachen Wänden Kunstwerke mit speziellen Material- und Farbkonzepten – Darunter fallen Spachtel- und Lehmputzarbeiten oder Vlies- beziehungsweise Textiltapeten. Ein Elektriker installiert über Steckdosen und Schalter hinaus auch Beleuchtung, sowie Audio-, Video-, LED- und Steuerungstechnik. Schreiner fertigen individuellste Meisterwerke von Regalen und anderen Stauflächen über Deckenverkleidungen, Beistellmöbel, Deckenverkleidungen bis hin zu Holzböden nur für Sie zu. Ein privater Raumausstatter findet Ihre Stilwünsche heraus und wählt mit Ihnen gemeinsam Fensterdekorationen, Badtextilien, Beschattungssysteme, Teppiche und Sitzmöbel aus.

Sie möchten Ihr Bad renovieren oder modernisieren?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 76 66) 910 300

Kontaktieren Sie uns!

 

 

 

 

 

Alles aus einer Hand

Wir planen, organisieren und koordinieren sämtliche Arbeiten aller Gewerke. Der Vorteil für Sie: Alles kommt aus einer Hand.

Komplettbad

 

Stübler

Aus Alt mach Neu

Ganz egal, in welchem Umfang Sie Ihr Bad renovieren und modernisieren wollen, unsere Badexperten wissen, was zu tun ist.

Renovierung

 

Ein Design-Traum!

Unsere Badplaner verstehen sich nicht zuletzt als Trendscouts. Sie behalten den Überblick über neue Produkte und aktuelle Designtrends.

Badgestaltung