Die Badewanne als Mittelpunkt des Badezimmers

Badewannen sind für den ein oder anderen das Herzstück des Badezimmers. Nach einem anstrengenden Tag lässt es sich im herrlich warmen Wasser entspannen. Es gibt jedoch große Unterschiede zwischen den Wannen. Wir helfen Ihnen, damit Sie sich entspannt zurücklegen können.

Ein entspannendes Bad bedeutet Wellness für Körper, Geist und Seele.

 

Eine Badewanne – Unbedingt! Aber an welchem Platz?

Dass es unterschiedliche Badewannen gibt, ist für Sie höchstwahrscheinlich nichts neues. Vielleicht gibt es aber die eine Badewanne für genau Ihren Geschmack! Wir beraten Sie gerne, welche Modelle und Ausführungen zu Ihnen passen. Unsere Bad-Planer gestalten Ihr Badezimmer mit Traum-Badewanne.

Welches Material, welche Form und welche Farben Sie bevorzugen, finden wir sicher gemeinsam heraus. Ist ihnen eine minimalistische, elegante oder klassische Variante am liebsten? Unsere Bad-Profis überlegen mit Ihnen zusammen, welche Wanne wohl die Richtige ist. 

Geschmäcker sind verschieden – deshalb sollte eine individuelle Planung an erster Stelle stehen, wenn Sie sich für eine neue Badewanne entscheiden. Die Badewanne sollte vor allem in Ihre Räumlichkeiten passen: So ist eine Eckwanne vielleicht die richtige für ein Bad mit schwer zugänglichen Winkeln. Rechtwinklige Wannen sparen eher Raum ein in kleinen Bädern. In großen Badezimmern macht eine freistehende Wanne oftmals einen eleganten Eindruck. Wenn Sie am liebsten zu zweit baden, ist womöglich eine Wanne in Übergröße die komfortabelste Lösung für Sie.

Gemeinsam abtauchen

Duravit Paiova: Die unkonventionelle Form der Wanne ermöglicht mehr, als sich nur gegenüberzusitzen – auch nebeneinander können Sie hier in ein entspannendes Bad eintauchen.

 

Baden in purem Gold

Mineralwanne mit Metall-Legierung Gold von Mauersberger: Diese Wanne ist der Inbegriff von Luxus. Die Goldoptik zaubert einen glänzenden und matten Schimmer.

 

Eine klare Linie

Duravit Vero Air: Mit ihren geraden Linien und klaren Kanten ist diese Badewanne ein architektonisches Statement in Ihrem Designer-Bad.

 

Pretty in Pink.

Mauersberger Pink & White: Während diese Wanne sich innen dezent mattweiß gibt, strahlt sie nach außen in kräftigem Pink. Wenn schon Farbe, dann bitte richtig!

 

In Stoff gehüllt

BetteLux Oval Couture: In dieser einzigartigen Kombination einer stoffbezogenen Badewanne wird das Baden neu definiert und in den Alltag integriert. Wohnraum und Badbereich kommen sich so näher.

 

Das richtige Material für vollkommene Entspannung

Ein schickes Design und passende Farben sind sicher wichtig bei Ihrer Entscheidungsfindung. Mindestens genauso wichtig sollte jedoch auch das Gefühl sein, wenn Sie sich in die Wanne setzen. Badewannen-Oberflächen, die mittels Mineralgußverfahren hergestellt wurden, sorgen für ein besonders angenehmes Hautgefühl. Dafür wird ein Gemisch aus Polyesterharz  und Natursteinpulver in Form gegossen. Die so genannte Gelcodeschicht kombiniert ein angenehmes Gefühl mit eleganter Optik. Die glatte Fläche ist außerdem besonders Widerstandsfähig. Das verspricht nachhaltigen Hochglanz über einen langen Zeitraum.

Vielleicht sagt Ihnen aber auch das Material Stahlemaille am ehesten zu. In einem besonderen Brennprozess wird die Oberflächenglasur direkt mit dem Grundgerüst der Wanne verschmolzen. Daraus erhalten Sie eine widerstandsfähige und langlebige Badewanne. Dank der glatten Oberfläche ist es ein leichtes, die Wanne zu säubern.

Suchen Sie nach der richtigen Wanne für Ihr Bad? Dann kontaktieren Sie uns gerne. Unsere Bad-Profis beraten Sie ganz individuell und kompetent. Gemeinsam finden wir Ihre Lieblingskonstellation für's Bad.

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.
Rufen Sie uns einfach an:

T (0 76 66) 910 300

Termin vereinbaren