Lassen Sie sich mit Fördermitteln unterstützen!

Wenn Sie sich für eine neue Heizung entscheiden, werden Sie mit den Kosten oftmals nicht alleingelassen. Sie erhalten eine attraktive finanzielle Förderung, da eine effizientere Heizung nicht nur Ihnen, sondern auch der Umwelt dient. unsere Energie-Profis stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Heizungsoptimierung: Einfacher Umstieg dank Unterstützung

Seit dem ersten August 2016 werden Maßnahmen, wie hydraulische Abgleiche oder der Installation effizienter Pumpen mit Zuschüssen gefördert. Ein Zuschuss wie dieser steht Hausbesitzern zu, die eine Hocheffizienzpumpe installieren – Die alte Heizungspumpe muss mindestens zwei Jahre alt sein. Die Durchführung eines hdyraulischen Abgleichs verhilft Ihnen ebenfalls zu einer Förderung. Eine Kombination sorgt für weitere Zuschüsse bei der Optimierung Ihrer aktuellen Anlage.

Photovoltaikanlage: Solarförderungen bei Netz-Einspeisung

Überlegen Sie, sich eine Photovoltaikanlage zuzuschaffen, so können Sie durch die gesetzliche Einspeisevergütung Zuschüsse für Ihre produzierte Solarenergie erlangen. Des Weiteren profitieren Sie von einer Förderung für Stromspeicher und zinsgünstigen Krediten diverser Banken. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) bezuschusst Sie mit einer finanziellen Solarförderung und zusätzlichen Darlehen und Fördermitteln bei der KfW Bankengruppe.

Fördermittel für Batteriespeicher und BHKW

Neue Blockheizkraftwerke bekommen vom Bundesumweltministerium ebenfalls einen Investitionszuschuss. Der Zuschuss wird anhand der elektrischen Leistung berechnet.

Energieausweis und Energieberatung

Hausbesitzer können Gebrauch von einer Energieberatung machen, die ebenfalls vom Staat gefördert wird. Dadurch reduzieren sich indirekt auch die Kosten für Ihre neue Heizung. Der seit 2014 verpflichtete Energieausweis hilft bei der Errechnung der Heizungs-Einsparpotenziale. Hier unterscheidet man zwischen Bedarfsausweis (für Neu- und Umbauten) und Verbrauchsausweis (für bestehende Gebäude).

Preiswerte Darlehen

Wer an einer mit regenerativen Energien arbeitenden Heizungsanlage interessiert ist, wird schnell einen Gedanken zur Finanzierung aufwerfen. Die Bundesregierung hat daher Förderprogramme für den Umstieg entworfen: Weitere Zuschüsse und Möglichkeiten der Kombination sollen die Heiz- und Investitionskosten für Wohn-Eigentümer finanziell entlasten.

 

Die richtige Heizung finden

Weitere Informationen rund um das Thema Heizungsmodernisierung, Heizkosten und Energie-Beratung:

 

Minimieren Sie Ihre Heizkosten!

Irgendwas geht immer. An der Heizkostenschraube lässt sich gut drehen. Energie-Experten wissen, wie Sie es anpacken können.

Kosten sparen

 

Energie-Experten behalten den Überblick

Ein guter Energie-Experte führt die Planungen des Konzeptes selbst aus und koordiniert den Einsatz aller Gewerke aus einer Hand.

Energieberatung

 

Heizungen gibt es für jeden Geldbeutel

Für eine erste Kosteneinschätzung hat der bad & heizung-Fachbetrieb die verschiedenen Anlagentypen in drei Kategorien zusammengefasst.

Heizungskosten