LP > Badrenovierung > Badplanung

Nach dem Beratungsgespräch konnte ich mich entspannt zurücklehnen. Ich wusste, dass die Badplaner meine Wünsche genau verstanden hatten.

Ulrike Becker

Badplanung nach Wunsch

Am Anfang steht immer der Wunsch, im Bad etwas zu verändern. Dann wachsen erste Vorstellungen und vage Ideen, wie das Traumbad aussehen könnte. Doch alle Wünsche können nur dann realisiert werden, wenn es auch jemanden gibt, der sie hört – und der sie versteht. Deshalb sollte den Fachplaner eine Gabe auszeichnen, die häufig unterschätzt wird: die Kunst des Zuhörens. Darauf legen wir besonderen Wert.

 

 

Wünsche an erster Stelle. Ihre Wünsche für das neue Bad stehen in unserer Planung an erster Stelle. Nur so können unsere Badplaner Sie optimal beraten und Ideen entwickeln, die Ihre Erwartungen sogar noch übertreffen. In einer umfassenden Beratung entwickeln sie gemeinsam mit dem Kunden ein Gesamtkunst-
werk, an dem einfach alles stimmt: Raumaufteilung, Materialien, Farben, Formen und Licht.

 

 

Offene Fragen klären. Sie haben bereits eine Vision von Ihrem neuen Bad? Sie wünschen sich eine bodenebene Dusche, eine Fußbodenheizung, jede Menge Stauraum und ein prefektes Beleuchtungskonzept? Die erste Frage, die wir gemeinsam klären, ist stets: Wer soll das neue Bad nutzen? Es spielt eine wichtige Rolle, ob Kinder im Haus sind oder das Bad von mehreren Generationen genutzt wird.

 

 

Ideen sind willkommen. Gerne können Kunden Bilder vom jetzigen Badezimmer oder Skizzen einer Idee zum ersten Besuch in die Badausstellung mitbringen. Sie können, müssen aber nicht. Im Dialog mit unseren Badplanern entwickeln sich die Ideen quasi wie von selbst. Dabei steht stets das Wesentliche im Mittelpunkt: Das sind die Menschen, die das Bad später benutzen werden.

Kosten- und Zeitrahmen

Im Verlauf der Beratung und bei der Begehung der Räume, die umgebaut werden sollen, machen wir uns ein immer genaueres Bild von Ihren Wünschen. Das dient uns als Basis für die erste Entwurfs-
planung und die schriftliche Kostenein-
schätzung. Nach der Auftragserteilung erstellen wir einen detaillierten Zeitplan, in den alle beteiligten Gewerke einge-
bunden sind. Von der Auftragserteilung durch den Kunden bis zur Übergabe kann man bei einer durchschnittlichen Reno-
vierung mit sechs bis zehn Wochen rechnen. Zu einer sauberen Arbeit gehört selbstverständlich ein sorgfältiger Staubschutz inklusive Endreinigung.